Gymnasium Kirn

Sie sind hier: Startseite » Fächer » Französisch » DELF

DELF - Diplôme d'Etudes en langue française

Wie in jedem Schuljahr können unsere SchülerInnen die französischen Sprachdiplome DELF scolaire, die vom Ministère de l’Education Nationale vergeben werden, ablegen. Es handelt sich hierbei um standardisierte, weltweit anerkannte Zertifikate, die unbefristet gültig sind. Man kann sie in über 125 Ländern erwerben. Die Prüfungsinhalte und Niveaustufen entsprechen seit 2005 den Anforderungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) für Sprachen. DELF-Prüfungen werden vom staatlichen Centre International d’Etudes Pédagogiques (C.I.E.P.), das dem Ministerium für Bildung unterstellt ist, erstellt. Das DELF scolaire ist für SchülerInnen aller Schularten bestimmt. Die Prüfungsinhalte sind den gewohnten Alltagssituationen und Interessen der Jugendlichen angepasst. Themen wie Familien, Freunde, Freizeit und Schule stehen dabei im Mittelpunkt.

Das DELF scolaire wird in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz und dem hessischen Kultusministerium durchgeführt. Eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem Institut franҫais und den Bildungsministerien regelt die Prüfungsbedingungen.

Je nach Sprachniveau können die Schüler frei entscheiden, welches Sprachzertifikat sie erwerben möchten. Jedes Niveau kann unabhängig von den anderen absolviert werden, d.h., ein Schüler, der A1 oder A2 nicht abgelegt hat, kann sich z.B. zu B1 anmelden.

DELF überprüft und bescheinigt den Gebrauch der französischen Sprache in vielfältigen realistischen Situationen und bewertet die mündlichen und schriftlichen Fertigkeiten hören, sprechen, lesen und schreiben. Die Prüfung besteht jeweils aus diesen vier Teilen. Die Gesamtnote beträgt 100 Punkte, wobei jeder Prüfungsteil mit 25 Punkten bewertet werden kann. Bestanden hat, wer mindestens 50 Punkte insgesamt und in keinem Teil weniger als 5 Punkte erreicht hat.

Die Anmeldung erfolgt über die jeweilige Französischlehrkraft und wird von dieser ans Institut franҫais nach Mainz weitergeleitet. Die schriftliche Prüfung findet in unserer Schule (Samstag!) statt, die mündliche Prüfung wird im Institut franҫais in Mainz abgelegt. Dorthin werden die SchülerInnen von Ihrer Französischlehrkraft begleitet.

Die Art der Prüfungsaufgaben deckt sich mit den Bildungsplänen für das Fach Französisch. Neu und darum unbedingt einzuüben ist das Verfassen von längeren Texten mit vorgegebener Wortzahl, sowie das Sprechen über einen längeren Zeitraum. Aus diesem Grund finden bei uns regelmäßig vorbereitende AGs statt, die i.d.R. nach den Herbstferien starten. 

 

K. Mendritzki, Juli 2017